Digitale Vignette – was sind die Vorteile?

Die neue Digitale Vignette bringt eine Reihe von Vorteilen, die auch wir als Kfz-Versicherer gerne an unsere Kunden weiterleiten. Besonders Wechselkennzeichen-Besitzer profitieren: Zukünftig gilt eine einzige Digitale Vignette für bis zu drei Fahrzeuge. Was sonst noch gut zu wissen ist, haben wir in diesem Blog zusammengefasst:

Die Vorteile der digitalen Vignette

Die Digitale Vignette kostet gleich viel wie die Klebevariante und es gibt sie ebenfalls als Zehntages, zwei Monats- oder als Jahresvignette zu kaufen. Die Jahresvignette ist wie die Klebevignette 14 Monate – von 1. Dezember bis zum 31. Jänner des übernächsten Jahres – gültig.

Für die digitale Vignette spricht:

  • Das Kleben und Kratzen erübrigt sich.
    Die Kontrolle erfolgt über das Kennzeichen.
  • Die Vignette kann zu zu jeder Zeit online gekauft werden.
    Ab Mitte 2018 soll zusätzlich aber auch der Kauf in Vertriebsstellen, Autofahrerklubs sowie an Mautstellen möglich sein.
  • Wechsel-Kennzeichen-Besitzer benötigen nur mehr eine einzige Vignette für bis zu drei Fahrzeuge.
  • Ein Scheibenbruch hat keinen Einfluss aber die Weiterverwendung der Vignette.
  • Der Kauf einer digitalen Vignette lässt sich auch gleich mit dem Kauf der Streckenmaut verbinden und man kann dabei auch Ermäßigungen in Anspruch nehmen.

 

Achtung: Digitale Vignette erst am 18. Tag nach dem Online-Kauf gültig!

Unbedingt beachten muss man aber beim Kauf der digitalen Vignette, dass diese erst am 18. Tag nach dem Kauf gültig ist. Dies ist dem Konsumentenschutz und dem damit verbundenen Rücktritssrecht in Österreich geschuldet. Auf dieses Rücktrittsrecht kann man als Privatperson auch nicht verzichten. Erst ab dem 18. Tag nach dem Kauf können dann die Autobahnen und Schnellstraßen in Österreich mit dieser Vignette benützt werden.

Ausnahme: Die Konsumentenschutzfrist gilt nicht für Unternehmerinnen und Unternehmer. Hier ist die digitale Vignette sofort gültig.

Ab Mitte 2018 soll der Kauf der Digitalen Vignette auch über Vertriebsstellen möglich sein. In diesem Fall entfällt die Konsumentenschutzfrist und die Vignette gilt ebenfalls sofort mit dem Kauf.

 

Gut zu wissen

Gut zu wissen im Zusammenhang mit dem Kauf einer neuen digitalen Vignette ist weiters, dass bei Umzug in einen anderen politischen Bezirk und der damit verbundenen Änderung des Kennzeichens nach Beginn der Gültigkeit  der Digitalen Vignette eine Bearbeitungsgebühr von 18 Euro fällig wird und dass ein Wechsel während des Jahres zwischen Digitaler Vignette und Klebevariante nicht möglich ist.

Gut zu wissen ist darüber hinaus, dass die Kontrollsysteme für die digitalen Vignetten ausschließlich Daten jener Fahrzeuge speichern, die keine gültige Klebevignette oder Digitale Vignette haben und diese Daten auch ausschließlich für die Abwicklung des Mautdeliktes und der Ersatzmaut-Forderungen verwendet werden.

Die Kontrolle der Digitalen Vignette erfolgt stichprobenartig durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Service- und Kontrolldienstes der Asfinag sowie durch mobile automatische Vignettenkontroll-Kameras, die laufend den Standort wechseln.

 

Alle Informationen zur Digitalen Vignette sind von der Homepage der Asfinag übernommen. Hier gibt es auch die Informationen zum Kauf der Digitalen Vignette: > Link ASFINAG

 

Keine Sorgen Blog Redaktion der Oberösterreichischen Versicherung AG

Unsere Service Links für Sie: