Familie

Reflektoren retten Leben

Reflektoren: Sicher sichtbar!

4. Mai 2018 | Kinder sind als Verkehrsteilnehmer aufgrund ihrer Größe und ihres nicht immer vorhersehbaren Verhaltens besonders gefährdet. Zu Fuß oder mit dem Rad legen sie ihren Schulweg nicht selten in der Dämmerung zurück. Dunkle Kleidung erhöht das Gefahrenpotenzial zusätzlich. Mit ihrem diesjährigen „Tag der Sicherheit“ am 4. Mai macht die Vereinigung der Österreichischen Länderversicherer auf dieses Problem aufmerksam. Warnwesten und Reflektoren können Kinderleben retten!
(mehr …)

Was leistet eine Unfall-Assistance?

Jährlich ereignen sich in Österreich ca. 800.000 Unfälle, von denen drei Viertel zu Hause oder in der Freizeit passieren. Da die gesetzliche Unfallversicherung lediglich Arbeitsunfälle abdeckt, ist es umso wichtiger, eine private Unfallversicherung zu haben, um auch bei Freizeitunfällen geschützt zu sein. Neben den Leistungen einer Unfallversicherung bieten Unfall-Assistance-Leistungen noch zusätzliche Serviceleistungen in diesem Bereich. (mehr …)

Versicherungsbedarf – 10 Fragen, die sich Versicherungsnehmer stellen sollten

Das Angebot an Versicherungen ist riesig. Entsprechend schwierig ist die Wahl der richtigen Versicherung. Welches Produkt richtig ist lässt sich nicht allgemeingültig sagen, da die Bedürfnisse und Lebensumstände des Einzelnen sehr unterschiedlich sind. Womit wir auch schon bei Frage Nr. 1 wären.

(mehr …)

Verbrennungen oder Verbrühungen

Wohlige Wärme statt gefährlicher Hitze

Verbrennungen oder Verbrühungen zählen zu den häufigsten Unfallursachen bei Kindern in den eigenen vier Wänden. Vor allem die Unachtsamkeit vieler Erwachsener kann die Gesundheit, in manchen Fällen auch das Leben der Kinder gefährden. Die Vereinigung der Österreichischen Länderversicherer hat deshalb ihren diesjährigen „Tag der Sicherheit“ am 4. Mai 2017 zum Anlass genommen, um auf diese Gefahren aufmerksam zu machen und mehr Sensibilität für die Auswirkungen von Verbrennungs- und Verbrühungsunfällen für Kleinkinder zu erreichen. (mehr …)

Schulanfänger

Schuleintritt – was sich im Versicherungsschutz der Kinder ändert

Dank einer Kooperation der OÖ Familienkarte mit der Oberösterreichischen Versicherung sind Kinder bis zum Schuleintritt kostenlos im Rahmen der OÖ Familienkarte unfallversichert. Mit Schuleintritt fällt diese Versicherung weg – Schulkinder sind zwar gesetzlich unfallversichert, aber eben nur in der Schule und auf dem Weg von und zur Schule.

(mehr …)

Eine Versicherung für das Hochzeitsfest – Vorbereitet in das Glück zu zweit

Hüpfburg, Bühnenshows, Eheversprechen unter freiem Himmel, Agapen – Die Hochzeit wird von vielen mittlerweile als großes Event mit umfangreichem Rahmenprogramm gefeiert. Dazu braucht es nicht nur eine umfangreiche Planung und viel Organisationgeschick im Vorfeld (dazu weiter unten eine Hochzeits-Checkliste), sondern auch eine Abschätzung möglicher Risiken, um nicht auf Folgekosten sitzen zu bleiben. Eine lebenslange Garantie für das Glück zu zweit wird es nie geben, aber eine Versicherung für das Hochzeitsfest kann man mittlerweile abschließen. (mehr …)

Versicherungsschutz Onlinekriminalität

Onlinekriminalität – Wie man sich und seine Kinder schützen kann

Mit immer neuen Möglichkeiten, die das Internet in Sachen Online-Shopping, Online-Banking und Co. bietet, steigt auch die Onlinekriminalität. Von Phishing, Spam-Mails, Würmern und Trojanern über Hacking-Angriffe, Datendiebstahl, Spyware bis zur Abzocke mit Apps, Abofallen und Erpressung – es gibt eine schier endlose Liste krimineller Aktivitäten, die beinahe jeden treffen können. Tendenz steigend, was nicht zuletzt an der zunehmenden Verbreitung von Smartphones und Tablets liegt. (mehr …)

Wo sind Kinder automatisch versichert

Versicherungsschutz ab Geburt – Wo ist Ihr Kind automatisch versichert?

Egal ob zu Hause, beim Sport oder in der Freizeit – jederzeit kann etwas passieren. Die täglichen Herausforderungen des Alltags bringen Familien oftmals an die Grenzen. Eines ist klar: Mama und Papa sein ist schwer genug! Was, wenn dann auch noch etwas Unerwartetes passiert? Ein Unfall, ein Rechtsstreit oder ein verursachter Schaden kann schnell zu einer hohen finanziellen Belastung werden. Welche Versicherungsschutz ab Geburt für Ihr Kind bereits besteht und welche Versicherungsprodukte in Betracht gezogen werden können erfahren Sie in folgendem Blogbeitrag: (mehr …)