Almwirtschaft

Weidevieh Verhaltensregeln

Weidevieh: 10 goldene Verhaltensregeln

Urlaub in der Heimat ist ein coronabedingt vielfach beschworenes Mantra der österreichischen Touristiker. Aus gutem Grund: Berge und Hügel laden zum Wandern, die glasklaren Seen zum Erfrischen und Entspannen ein. Auf den knapp 8.000 Almen entstehen durch das aufgetriebene Weidevieh und die zahlreichen Wanderer jedoch vielfach „Begegnungszonen der anderen Art“ – Verunsicherung bei Mensch und Tier inklusive. Wir haben zehn goldene Verhaltensregeln im Umgang mit Weidevieh zusammengetragen. (mehr …)