Lebensversicherung

Versicherung: Was kann man versichern und was nicht?

Beinahe für alles gibt es eine Versicherung, aber gegen welche Gefahren kann man sich genau versichern? Und warum schließen Versicherungsunternehmen manche Risiken aus? Aufschluss darüber geben die Versicherungsbedingungen. Sie sind die Grundlage eines Versicherungsvertrags und regeln im Grunde genommen alles Wesentliche. In den Bedingungen ist unter anderem aufgelistet, wofür genau Versicherungsschutz besteht und welche Gefahren nicht versichert sind (so genannte Risikoausschlüsse).

(mehr …)
Lebensversicherung als Konjunkturmotor

Konjunkturmotor Lebensversicherung

Zuletzt war die Lebensversicherung nur im Zusammenhang mit einer andauernden Niedrigzinssituation oder mit der nicht minder hartnäckigen Kritik der Konsumentenschützer in den Medien. Die Zeiten für Versicherte und Versicherer waren sicher schon erfreulicher, dennoch hat die Lebensversicherung nach wie vor eine entscheidende Bedeutung für die heimische Volkswirtschaft, wie Versicherungsverband und Wifo zuletzt in einer Pressekonferenz darlegten.

(mehr …)

Versicherungsbedarf – 10 Fragen, die sich Versicherungsnehmer stellen sollten

Das Angebot an Versicherungen ist riesig. Entsprechend schwierig ist die Wahl der richtigen Versicherung. Welches Produkt richtig ist lässt sich nicht allgemeingültig sagen, da die Bedürfnisse und Lebensumstände des Einzelnen sehr unterschiedlich sind. Womit wir auch schon bei Frage Nr. 1 wären.

(mehr …)
Mindestversicherungszeit Berufsunfähigkeit

Wartezeit bei Berufsunfähigkeit: Über Nacht die 10-fache Wartezeit

Mit dem 27. Geburtstag verlängert sich die Wartezeit für den staatlichen Versicherungsschutz bei Berufsunfähigkeit, Invalidität oder Erwerbsunfähigkeit um das 10fache bzw. kann damit der staatliche Schutz auch generell über Nacht wegfallen, wenn die Mindestversicherungszeit nicht erfüllt ist. (mehr …)

Studie Berufsunfähigkeit-Familien

Studie: Was für Familien im Land zählt

Die Vorsorge für die Kinder, überhaupt Kinder zu haben bzw. jemanden zu haben, der immer für einen da ist, das sind wesentliche Aspekte für Familien im Land, zeigt die aktuelle Market-Studie der Oberösterreichischen Versicherung. Erwerbsunfähig zu werden und die Familie damit nicht mehr finanziell versorgt zu wissen, ist eine der großen Ängste. (mehr …)

Kinder Vorsorge

Sparen für Kinder, Enkel und Patenkinder – 6 Gründe für eine Versicherungslösung

Soll es ein neues Spielzeug oder eine neue Kinderzimmereinrichtung sein, oder doch ein Geschenk mit Mehrwert für die Zukunft? Immer mehr Eltern, Großeltern oder Paten schenken nicht nur Spielzeug, Büchern oder etwas Süßes, sondern sparen für Kinder etwas für die großen Wünsche in der Zukunft.

(mehr …)
Sicherheit Klassische Lebensversicherung

Warum die klassische Lebensversicherung eine der sichersten Sparformen ist

Sicherheit ist für die ÖsterreicherInnen ein wesentliches Kriterium für die persönliche Vorsorge. Nicht zuletzt durch die weltweite Finanzkrise mit den noch immer spürbaren Nachwirkungen, aber auch durch aktuelle Unsicherheiten am Weltmarkt geben viele der Sicherheit den Vorrang vor Ertrag. Sicher für die Zukunft vorsorgen – als eine der sichersten Sparformen steht da die klassische Lebensversicherung wieder groß im Schaufenster – Zu recht! (mehr …)