Rechtsschutzversicherung ImRecht© - Oberösterreichische Versicherung AG

Rechtsschutzversicherung ImRecht©

Rechtsschutzversicherung ImRecht©

So kommen Sie zu Ihrem Recht!

Streit ist nicht gleich Streit. Sind die Fronten einmal verhärtet, wird es kompliziert und teuer. Denn Recht haben und Recht bekommen sind zweierlei. Sie fühlen sich im Recht und zögern dennoch, den Rechtsweg zu beschreiten? In diesen Fällen ist ein starker Partner gefragt.

Mit der Rechtsschutzversicherung ImRecht© Privat / ImRecht© Privat Premium haben Sie jedenfalls ideal vorgesorgt. Die Rechtsschutzversicherung dient der Durchsetzung Ihrer Ansprüche sowie der Verteidigung in Strafverfahren vor Gerichten oder Verwaltungsbehörden. Sie sorgt für die Wahrnehmung Ihrer rechtlichen Interessen und trägt in allen Instanzen des ordentlichen Rechtsweges die Kosten bis zur Höhe der Versicherungssumme für Rechtsanwälte oder Notare, Gerichtskosten, Zeugengebühren, die Kosten der vom Gericht bestellten Sachverständigen, die Prozesskosten Ihres Gegners, sofern Sie zu deren Ersatz verurteilt werden usw.

Die Details der Rechtsschutzversicherung ImRecht© Privat / ImRecht© Privat Premium
Verkehrs-Rechtsschutz*
Schadenersatz- und Straf-Rechtsschutz
für den Privatbereich
Schadenersatz- und Straf-Rechtsschutz
für den Berufsbereich
*
Beratungs-Rechtsschutz
Allgemeiner Vertrags-Rechtsschutz
für den Privatbereich
Daten-Rechtsschutz
Ausfallsversicherung
für gerichtlich bestimmte
Ansprüche aus Körperverletzungen
Sozialversicherungs-Rechtsschutz
(ImRecht© Privat Premium)
Arbeitsgerichts-Rechtsschutz
(ImRecht© Privat Premium)
Rechtsschutz für Vorsatzdelikte
(ImRecht© Privat Premium)
Steuer-Rechtsschutz
(ImRecht© Privat Premium)
NEU: Antistalking-Rechtsschutz
(ImRecht© Privat Premium)
Rechtsschutz für
Grundstückseigentum und Miete
bei Selbstnutzung
          optional          
Rechtsschutz für
Grundstückseigentum und Miete
bei Fremdnutzung
          optional          
NEU: Pflege-Rechtsschutz
 
          optional          
(ImRecht© Privat Premium)
NEU: Rechtsschutz für landwirtschaftliche Maschinen
 
          optional          

* abwählbar

Wozu Rechtsschutz versichern?
Fahrzeug- (inkl. Fahrzeug-Vertrags-) Rechtsschutz

Ihr Unfallgegner verletzt Ihren Vorrang, wendet jedoch ein, dass Sie zu schnell gefahren sind.

Schadenersatz-/Strafrechtsschutz
für den Privatbereich

Sie erleiden als Radfahrer unverschuldet einen Unfall und wollen Ihren Schaden geltend machen.

Schadenersatz-/Strafrechtsschutz
für den Berufsbereich

Nach einem schweren Arbeitsunfall wird gegen Sie Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung erstattet.

Beratungs-Rechtsschutz

Sie wollen sich über die Möglichkeiten, z. B. ein Testament zu machen, bei einem Anwalt informieren.

Allgemeiner Vertrags-Rechtsschutz
für den Privatbereich

Sie haben einen 3D-fähigen Fernseher bestellt – das gelieferte Gerät beherrscht jedoch diese Funktion nicht.

Daten-Rechtsschutz

Ohne Ihr Zutun gelangen Ihre Daten an eine Werbeorganisation, die Sie mit Anrufen belästigt. Der beauftragte Anwalt sorgt für die Löschung Ihrer Daten.

Ausfallsversicherung
(50 % der Versicherungssumme)

Sie werden als Fußgänger von einem Radfahrer niedergestoßen und brechen sich dabei mehrere Knochen. Da der Radfahrer mittellos ist, zahlt Ihr Versicherer das gerichtlich zugesprochene Schmerzengeld.

Sozialversicherungs-Rechtsschutz

Der Sozialversicherungsträger erkennt ihren Arbeitsunfall nicht als solchen an.

Arbeitsgerichts-Rechtsschutz

Sie wollen eine ungerechtfertigte Entlassung vor Gericht bekämpfen.

Rechtsschutz
für Vorsatzdelikte

Sie werden beschuldigt, vorsätzlich eine Urkunde gefälscht zu haben. Nach Einschreiten Ihres Anwalts erreichen Sie eine endgültige Einstellung des Gerichtsverfahrens.

Steuer-Rechtsschutz

Die im Urlaub gekaufte Handtasche wurde bei der Einfuhr nicht verzollt. Ihr Anwalt stellt klar, dass der Strafbescheid irrtümlich ausgestellt wurde.

Antistalking-Rechtsschutz

Sie werden von einer unerwünschten Person ständig mit Telefonanrufen und E-Mails belästigt und wollen dagegen eine einstweilige Verfügung erwirken

Rechtsschutz für Grundstückseigentum und Miete

Ihr Nachbar fällt widerrechtlich einen Baum auf ihrem Grundstück.

Pflege-Rechtsschutz

Sie haben für Ihren schwer kranken Vater Pflegegeld der Stufe 3 beantragt. Im zugesandten Bescheid steht jedoch, dass er nur Anspruch nach Pflegestufe 2 hat.

Rechtsschutz für landwirtschaftliche Maschinen

Obwohl Sie Ihre Landwirtschaft nicht mehr aktiv betreiben, haben Sie noch einen Traktor samt Anhänger mit dem Sie manchmal Brennholz aus Ihrem Wald holen und somit auch land- und forstwirtschaftlich nutzen. Auf dem Weg zurück kommen Sie unverschuldet in einen Verkehrsunfall. Sie wollen nun vom Gegner Schmerzengeld aufgrund ihrer Verletzungen und den Sachschaden am Traktor ersetzt haben.

Sie möchten mehr über die Rechtsschutzversicherung ImRecht© Privat bzw. ImRecht© Privat Premium erfahren oder haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie Ihren Keine Sorgen Berater, eines unserer Keine Sorgen Center oder fordern Sie ganz einfach einen Rückruf über unser Formular an.

 

 

Ein persönliches Gespräch vereinbaren

Keine Sorgen Familienschutz