Was leistet eine Unfall-Assistance?

Jährlich ereignen sich in Österreich ca. 800.000 Unfälle, von denen drei Viertel zu Hause oder in der Freizeit passieren. Da die gesetzliche Unfallversicherung lediglich Arbeitsunfälle abdeckt, ist es umso wichtiger, eine private Unfallversicherung zu haben, um auch bei Freizeitunfällen geschützt zu sein. Neben den Leistungen einer Unfallversicherung bieten Unfall-Assistance-Leistungen noch zusätzliche Serviceleistungen in diesem Bereich. (mehr …)

Veranstalterhaftpflicht - Wer haftet

Wer haftet bei einer Veranstaltung?

Nach beinahe jedem Unglück während einer Veranstaltung in der jüngsten Vergangenheit lässt sich beobachten, dass ziemlich schnell die Frage der Haftung in den Raum gestellt wird. Oft werden dabei Spekulationen und Halbwahrheiten verbreitet, wodurch vor allem bei Organisatoren deren Veranstaltungen in der Zukunft liegen die Verunsicherung steigt. Und so ist es nicht verwunderlich, dass eine der meistgestellten Fragen lautet, wer denn nun eigentlich im Fall der Fälle haftet. Nachfolgend daher der Versuch, zur Veranstalterhaftpflicht ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen.

(mehr …)

Wer zwahlt, wenn der Akku explodiert?

Akku explodiert – mitversichert?

Akkubetriebene Kopfhörer, die auf dem Kopf ihrer Trägerin in Flammen aufgehen und ein Flugzeug in Panik versetzen, Smartphones oder „Hoverboards“, die ganze Häuser in Brand setzen oder ein E-Bike, das ein Parkhaus in ein Flammeninferno verwandelt – immer wieder berichten Medien von verheerenden technischen Defekten bei so genannten Lithium-Ionen-Akkus. Wenn der Akku explodiert, sind entstandene Schäden (mit)versichert? Wenn ja welche? Davon handelt dieser BLOG-Beitrag. (mehr …)

Akademischer Versicherungskaufmann

Akad. Vkfm. = Akademischer Versicherungskaufmann

Immer wieder ist auf Visitenkarten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in allen Bereichen der Versicherungswirtschaft die Abkürzung „Akad. Vkfm.“ oder „Akad. Vkff.“ zu lesen. Was sich hinter dem Titel Akademischer Versicherungskaufmann bzw. -kauffrau verbirgt und welche Chancen und Perspektiven damit verbunden sind, stellen wir in diesem Beitrag vor. (mehr …)

Gesetzliche Alterspension in Österreich

Die gesetzliche Alterspension ist und bleibt das Fundament der Vorsorge für das Alter für Herrn und Frau Österreicher. Zwar wird sich, nicht zuletzt aus demographischen Gründen, das Niveau nach unten anpassen und sind weitere Reformen unabdingbar um die Finanzierung auch für zukünftige Generationen zu gewährleisten. Dass die gesetzliche Alterspension trotzdem die Hauptvorsorge für die Grundversorgung im Alter sein wird darf wohl als unbestritten betrachtet werden. Leistungen aus privater Vorsorge (beispielsweise Rentenversicherung) oder einer betrieblichen Vorsorge (beispielsweise Pensionskasse) stellen sinnvolle, zukünftig vielleicht gar unabdingbare, Ergänzungen zur gesetzlichen Pension dar.

(mehr …)

Ungetrübter Freizeitspaß mit Drohnen – vorausgesetzt man beachtet alle rechtlichen Vorschriften

Spielzeug oder bewilligungspflichtiges Luftfahrzeug? Je nach Klassifizierung der Drohne gelten unterschiedliche rechtliche Vorschriften, u. a. für die Haftpflichtversicherung. Eine aktuelle Umfrage des Kuratoriums für Verkehrssicherheit (KfV) zeigt, dass viele Österreicher nicht ausreichend über Genehmigungspflichten und Versicherungsschutz informiert sind.

(mehr …)